HB-HiddenPage

Letztes Update: 12.05.24

Liebe Gäste,

wir freuen uns, euch zum diesjährigen Jubiläum auf der Sonneninsel begrüßen zu dürfen. Damit ihr immer auf dem neusten Stand seid, findet ihr hier die aktuellsten Informationen. Wir freuen uns auf ein paar schöne Tage im Blauen Haus mit euch.

Anreisezeit:

Das Haus steht am 01.08. ab 16:00 Uhr zur Verfügung.

Abreisezeit:

Das Haus muss am 04.08. spätestens um 11:00 Uhr geräumt werden. 

Verpflegung:

Frühstück und Mittagessen kann jeder autark organisieren. Das Haus verfügt über eine große Küche und Supermärkte sind fußläufig erreichbar. Direkt nebenan ist das caféhmarn . Wir haben uns hier angekündigt, damit das Café ausreichend Nahrung parat hat, wir haben jedoch nichts fest reserviert und jeder kann zu seiner Zeit erscheinen.
Am Donnerstag Abend werden wir versuchen, mit den bereits angereisten Gästen einen Tisch in einem umliegenden Restaurant zu reservieren. Bitte gebt uns diesbezüglich eine Rückmeldung bis zum 15.07., falls ihr dabei sein möchtet.

Am Freitag Abend gibt es Pizza aus einem mobilen Steinofen von einem örtlichen Pizzabäcker.
Am Samstag Abend kommen die Streetfoodtruckers und servieren Burger und Pommes.
Bier, Wasser und Softdrinks werden übers gesamte Wochenende bereitgestellt.

Programm:

Wir haben die Möglichkeit auf dem benachbarten Fußballplatz (Naturrasen) ein kleines Spielchen durchzuführen. Wer mitmachen möchte denkt bitte an geeignetes Schuhwerk.
Am Strand gibt es ein Volleyballfeld, auf dem wir uns auch gerne zu einem Match verabreden können.
Das Haus verfügt über einen Kicker, einen Beamer und viele Gesellschaftsspiele. Im Garten gibt es eine Sandkiste, eine kleine Sauna und ausreichend Rasenfläche zum Toben. Bringt gerne selbst Strandspiele, Pétanque, Wikingerschach, Roundnet oder euer Mittelaltererollenspieloutfit mit.

Rechnung:

Da jeder Gast unterschiedliche Zimmerkategorien in Anspruch nimmt, sich einige selbst eingebucht haben und unterschiedlich viel vertilgt wird, werden wir wie beim letzten mal ein kleines Spendenschwein aufstellen. 
Wir fühlen uns nicht besonders nervös. Aufgeregt nicht. Wir freuen uns, schauen wir mal was wird.